News Über uns und Division

Händler Angebote

Das hat es mit dem Händler-Reset auf sich: Jede Nacht von Freitag auf Samstag tauschen die Händler in der Postapokalypse ihre Waren aus.

Agenten können dann ein wenig durch Washington bummeln und schauen, ob ihnen dieses Rüstungsteil oder jene Waffe gefällt und es dann erwerben.

Den Händler-Reset könnt Ihr vor allem dazu nutzen, um Euren Build zu optimieren. Wir stellen daher nur empfehlenswerte Items mit Rolls vor,

die möglichst dicht an einem Maximalwert sind, die Ihr dann in Eure Rüstung knallen könnt.

 

Hinweis: Wir stellen nur Items vor, die es auf Weltrang 5 gibt.

 

Hochgelobte Rüstungsteile beim Vendor Reset

Schnappt Euch diese Items:

  • Prividence Defence Weste: Dieses Item kommt mit satten 1019 Skill Power (Fertigkeitenstärke). Spieler schreiben, dass sie trotz monatelangem Farmen kaum eine Weste mit mehr als 900 Skill Power fanden. Das Problem dabei: Diese Weste gibt’s beim Clan-Händler, wenn Ihr ein Clan-Level von 18-26 (oder 22-25, berichten andere) habt. Falls Ihr Euch diese Weste schnappen könnt.
  • Alps Summit Armament Weste: Beim Haupteingang der DZ South gibt’s einen Brustschutz mit 18,5% Kritischer Trefferschaden. Kauft Euch davon mindestens ein oder zwei. Zudem hat das Item +4% Waffenschaden und das Talent, das +20% Fertigkeitendauer gewährt.
  • Beim DZ-East-Händler gibt’s das Sturmgewehr Military P416, das gute Talente hat: Ranger (alle 5 Meter, die Ihr vom Ziel entfernt seid, verleihen +2% Waffenschaden), Jazz-Hände (+10% Nachladetempo) und Schelmisch (Wenn diese Waffe im Holster ist, könnt Ihr 5 Sekunden „Festkleben“-Angriffen trotzen. Dies kann alle 60 Sek. auftreten). Nehmt die Waffe mit und nutzt sie zum Rerollen.

 

quelle:Mein- MMO


GER-Hardi   04. August 2019    20:12    Allgemein    0    332

Kommentare (0)